Farbe des Honigs!

  • Ohne Beschreibung hätte ich eher auf schlecht gewordenen Muckefuck getippt. :D


    Gruß Jörg

    Konfuzius sprach:
    Worte sollen den Menschen etwas sagen - das ist alles.

  • Hallo Franz-Xaver,
    wann haste den denn geschleudert und als welche Honigsorte verkaufst Du ihn? :lol:


    Viele Grüße aus dem Schwarzwald


    Dieter

  • Dieter schrieb:

    Hallo Franz-Xaver,
    wann haste den denn geschleudert und als welche Honigsorte verkaufst Du ihn? :lol: 
    Dieter


    Ich bin mit dem Schleudern noch nicht fertig?
    Unter welcher Sortenbezeichnung willst du ihn kaufen? :D:D am unverfänglichsten, wenn ich ihn nicht untersuchen lasse, ist die Bezeichnung "Waldblütenhonig" Damit ist man rechtlich aussen vor.

  • sabi(e)ne schrieb:

    :lol: da könnte ich hier noch Geld dazugeben, den würd ich nicht los..... :lol:


    Eben und bei uns werde ich keinen Blütenhonig los und füttere ihn ein. Aber für die "Nutellapampe" hat letztes Jahr der Großhanden 4 € bezahlt. Der steht mir gut im Honiglager, es gibt Jahre, da wird der Waldhonig rar und die leute hier stehen eben drauf

  • :o Mehr zahlen die nicht?
    Also, meinen legga Honig, den du nicht magst, auch unter besten Freunden nicht unter 8€/kg, und bei Nicht-Freunden noch viel mehr.....
    (deswegen beiß ich mir ja so in den Bobbes wegen meiner Ausfälle, verkaufen können hätte ich dieses Jahr jede Menge..... :evil: )

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • sabi(e)ne schrieb:

    :o Mehr zahlen die nicht?
    Also, meinen legga Honig, den du nicht magst, auch unter besten Freunden nicht unter 8€/kg,


    Niederbayern ist eben mit den Preisen nicht mit eurer Region zu vergleichen. Hier zahlst du für eine Wohnung wahrscheinlich auch nur die Hälfte eurer Preise.

  • Manne schrieb:

    igitt, igitt,
    in Abwandlung eines Sprichwortes stellt sich mir die Frage: So wie das Gescherre, so der Herre?
    Gruß
    Manne


    Ich bleibe solange dem Forum erhalten, bis ich einmal rausfinde, ob du jemals auch nur annähernd einen Beitrag verfassen kannst, der einem ander Imker dienlich wäre und nachad gehe z´fuß auf eding :D:D


    Bisher habe ich von die nur ........................(Hartmut, ich schreib´s nicht) :lol::lol::lol: gelesen.


    Weißt du wie eine Biene aussieht. Hast du schon mal ihre sechs hübschen Beine bewundert :lol::lol::lol:

  • Zitat

    Hier zahlst du für eine Wohnung wahrscheinlich auch nur die Hälfte eurer Preise.


    Neee, hier ist nicht Hannover-Mitte, hier ist Pampa.
    Hier gibt's in guter Lage hochanständige EFH(120qm) mit 800qm drumrum für 120.000€.
    Aber in meine Preiskalkulation fließt immer ein bißchen ein, daß 1960 ein Glas ImkerHonig 5,-DM kostete, und mein Vater als Werkzeugmacher damals 2,-DM Stundenlohn hatte.....
    Danach müßte heute bei einem Stundenlohn von, sagen wir mal 12€, der Honig 30€ und ein Hühnerei statt 20Pf. damals heute 1,20€ kosten müßte....


    Billig taugt nix und wird auch nicht egschätzt, also macht euren Honig teuer.....
    ER IST JEDEN CENT WERT!!!!!!!!
    Nur müßt ihr selbst auch dran glauben, daß ihr da ein Superspitzenprodukt habt, und entsprechend auftreten.
    Wer sich in Konkurrenz mit aldi sieht, wird solche Preise nicht bekommen.
    Aber die großen Spitzenweine gibt's ja auch nicht für Kleingeld in 2-l-Flaschen.....
    (und meine 8€/kg gelten nur bei großen Mengen, nicht als Einzelpreis).

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • sabi(e)ne schrieb:

    (und meine 8€/kg gelten nur bei großen Mengen, nicht als Einzelpreis).


    Ach Sabine,
    wenn ich mir immer wieder deine Beiträge reinziehe, sei es mit deinen imkerlichen Erfolgen oder mit den 8 € für ein Glas Blütenhonig und da müssen die Kunden Großabnehmer sein, komme ich mir immer in meiner Imkerei so "Taugenichstmäßig" vor. :D:D 
    Nur mein ausgereiftes Selbstwertgefühl sagt mir, "die kochen ja auch nur mit Wasser" und jeder will ein wenig übertreiben :lol::lol::lol:

  • Zitat

    8 € für ein Glas


    Nein, Xaver, nicht für ein Glas.
    Für's Kilo. Und nicht im Glas. Und das nur unter sehr guten Freunden.
    Eine hervorragend über Monate bearbeitete Zielgruppe, ein sehr eloquenter Verkäufer, gut gebrieft, und ein absolutes Spitzenprodukt.
    So macht man das. :P


    edit: Tropfhonig im Glas, 250g, 4,30€ ; Jungfernwachs mit Honig (Entdeckelungswachs) 100g 2,20€.

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen