Ableger verkaufen

  • Hallo,


    Habe eine Frage: Kann mann einfach so Bienenvölker verkaufen oder brauch mann da was ?( Gesundheitspaß)


    Danke im Voraus !! Gruß Bienenfreund

  • Hallo Bienenfreunde,


    Wo bekomme ich so ein Gesundheitspass für die Bienenvölker ?


    Habe noch eine andere Frage: Ist mann wenn man den Imkerverein eintritt auch versichert !! Bekomme es langsam mit der Angst zu tun Habe jetzt 17 Bienenvölker und 1 Volk ist mir jetzt auf den Friedhof geschwärmt !! Ist mann versichert wenn die Bienen die Leute auch stechen !!


    Gruß Bienenfreund

  • Hallo Daniel,


    der Gesundheitspass heißt eigentlich "Seuchenfreiheitsbescheinigung". Du bekommst ihn bei deinem zuständigen Veterinäramt, wahrscheinlich in deiner Kreisstadt. Darin wird bescheinigt, dass deine bienen aus nicht aus einem Faulbrutsperrbezirk kommen. Möglicherweise werden deine Völker auch von einem Gesundheitswart in Augenschein genommen. Das Zeugnis kostet ein paar Euronen. Natürlich ist man bei Mitgliedschaft in einen Imkerverein versichert, IMHO meistens der einzige Grund einem beizutreten 8) . Sowohl Haftpflicht als auch gegen Sachschäden.

    42

    ganz sicher

    nur nicht beim bee-space

  • Reiner Schwarz schrieb:

    Hallo Daniel,
    Darin wird bescheinigt, dass deine bienen aus nicht aus einem Faulbrutsperrbezirk kommen.


    Nicht nur das, sondern auch, dass die Bienen frei von Faulbrut sind :D:D:D:D 
    Um dann die Seuchenfreiheitsbescheinigung zu bekommen, muß man dem Vet. irgendwas vorlegen können, das die Faulbrutfreiheit bescheinigt. z.B: Schreiben eines gemeldeten Seuchensachverständigen(Verein) oder einer Futterkranzprobe( muß vielleicht auch von einem SSV genommen werden)
    Es soll sogar Vet. geben, die die Völker selber untersuchen.
    Also erstmal dem Vet ein Loch in den Bauch fragen und dann weiter sehen.


    Gruß 8)

    Bis die Tage, ich komm wieder, keine Frage !

  • Hallo,



    was muss ich für einen Ableger minimal und maximal bezahlen?
    Er hat 8 NM-Waben( 6 Brutwaben ,2 Futterwaben ).
    Die Carnica-Königin ist standbegattet und weiss gezeichnet.

  • Die Frage wäre doch eher, was wäre ein fairer Preis ?


    50,- € ??


    Im Frühjahr wäre das ein Volk gewesen und für 100,- € vertickt wurden.


    Grüsse 8)

    Bis die Tage, ich komm wieder, keine Frage !