Waldhonig mit Schwarmvolk?

  • Hallo liebe Imkerkollegen, ich wollte mal eine Profimeinung einholen:
    Folgende Situation:
    Volk 1 hat vor ca.5 Wochen geschwärmt. Ich habe Volk2 (=Schwarm und Altmutter vom Volk1) direkt neben Volk1 gestellt mit dem Ergebnis, dass ich in beiden Völkern eine gute Flugbienenverteilung hatte.
    Volk2 hat sich in einer rasenden geschwindigkeit entwickelt, sodass es jetzt fast 2 zargen ausfüllt.
    Ich denke nun darüber nach, ob ich Volk2 eine Honigzarge aufsetze und in den nächsten Tagen in einem schönen Tannenwald aufstelle um Waldhonig zu bekommen.
    Was haltet ihr davon?
    Soll/Kann ich soetwas mit dem Schwarmvolk schon machen, oder soll ich Volk2 lieber in Frieden lassen.
    Danke für eure Antworten!
    Lodda

    3 Völker auf Segeberger (eine Inselkönigin)

  • Lodda schrieb:

    Volk2 hat sich in einer rasenden geschwindigkeit entwickelt, sodass es jetzt fast 2 zargen ausfüllt.
    Ich denke nun darüber nach, ob ich Volk2 eine Honigzarge aufsetze und in den nächsten Tagen in einem schönen Tannenwald aufstelle um Waldhonig zu bekommen.
    Was haltet ihr davon?
    Soll/Kann ich soetwas mit dem Schwarmvolk schon machen, oder soll ich Volk2 lieber in Frieden lassen.
    Danke für eure Antworten!
    Lodda


    Hallo Lodda,
    natürlich setzt du eine Honigzarge auf. Auch schwächere Völker und vor allem auch frühe Schwärme können noch gut Waldhonig einbringen, das können noch die faulsten :lol::lol: 
    Raus aus der Beute, hin zum Waldrand, Saugrüssel raus, Tautropfen von der Lachnide übernehmen und heim ins Volk. :D:D:D 
    Gestern fing bei uns der Wald zu honigen an, hatte wieder mal ein gutes Timing. Samstag Blütenhonig raus und gestern schon 1,8 kg Zunahme, heute 3 kg und das Wetter scheint es gut zu meinen. Eine Woche, dann ist die Kiste brechend voll.
    Nachdem ich mittlerweile meinen Völkerbestand schon beinahe verdoppelt habe und die Kunstschwarmzeit erst kommt, scheint es wieder ien zufriedenstellendes Imkerjahr zu werden, aber interessiert das die Bildzeitung :lol::lol::lol:

  • :D Hey Franz-Xaver,
    danke für deine Antwort. Dann werde ich morgen gleich mal den Förster kontaktieren. Hast du denn einen Tipp betreff Standort? Eher am Waldrand oder besser innen auf ner schönen Lichtung?


    Schöne Grüsse vom Lodda

    3 Völker auf Segeberger (eine Inselkönigin)

  • Lodda schrieb:

    :D Hey Franz-Xaver,
    danke für deine Antwort. Dann werde ich morgen gleich mal den Förster kontaktieren. Hast du denn einen Tipp betreff Standort? Eher am Waldrand oder besser innen auf ner schönen Lichtung?


    Schöne Grüsse vom Lodda


    Ich würde die Völker am Waldrand entgegen der Hauptwindrichtung mit schon älterem Fichtenbestand abstellen, aber eine Gewähr für das Honigen ist das nicht!

  • LOGO ! Dass das keine Garantie sein kann.
    Jetzt red ich erstmal mit dem Förster !!! :) 
    Schöne Grüsse
    Lodda

    3 Völker auf Segeberger (eine Inselkönigin)