Schon wieder Zargenwandstärke...

  • Hallo alle zusammen,


    ich weiss, das Thema wurde schon öfter besprochen, aber ich bin Anfänger und daher sehr unsicher.
    Ich möchte mir gerne Beuten nach Liebig kaufen, ich finde sein Buch und die Argumente sehr schlüssig und überzeugend. Nun aber doch zur Wandstärke. ich würde meine Bienen im Bayerischen Wald auf etwa 800 m Höhe aufstellen, die Winter dort sind sehr hart. Liebigs Uni Hohenheim liegt ja in Baden-Würtemberg, dort ist es definitv milder. Glaubt Ihr ich kann das trotzdem so machen wir Liebig schreibt. Mir wäre es am sympathischsten. Noch was: Soll der Innendeckel im Sommer runter und nur der Blechdeckel drauf bleiben? Ich habe das im Buch nicht ganz verstanden, steht so ausdrücklich nicht drinnen.
    Schönen Dank Markus

  • Hallo Markus,


    schon deine Bandscheiben und la?' die Wandstärke bei 20 mm oder auch 19 ist egal -> eigene Erfahrung.


    Der Deckel heißt Deckel, weil er immer drauf bleibt, auch drinnen. Isoliere den Innendeckel! Dann ist das Volk auch gegen Spiegelei-Temepraturen im Sommer gewappnet und du vermeidest übermäßiges Schwitzwasser im Frühjahr. Blechdeckel bei Freiaufstellung sowieso.


    Übrigens auf der Alb ist es auch inBW nicht milfer als bei dir oder mir!

    42

    ganz sicher

    nur nicht beim bee-space