Futtertröge mit Folie auskleiden?

  • Hallo Imkers,


    hat hier schon mal jemand Futtertröge anstatt abdichten, anstreichen usw. dieselbigen mit Folie ausgelegt?


    mfg bernie

    Imkeranfänger, Start April 2006,
    Standort: Kongo Bavaria * 4 Völker auf Eigenbau Dadant mod. * Brutraumzargen bestehen sich aus 2 einzelne, verschraubte Halbzargen * Zargeneckverbindung
    --> "Verdeckt Nut - Feder" verschraubt und genagelt* Wandstärke: 22mm Fichte

  • Hallo Bernie! :D


    Nimm einfach Kunsstoffbehälter her - die kann man leich reinigen...
    Ich hab mir vom Baumarkt (Hornbach) blaue Plastikkisten besorgt; Inhalt 30l, 3.- Euro oder so...


    Dann brauchst du nur ne Zarge drumrumbauen - fertig.
    Billiger und einfacher gehts nicht... :wink:


    Stroh oder Korkstopfen reinschmeissen, Ende Gelände...



    lg
    Winni

    Momentan 3 Völker auf Langstroth in Selbstbauzargen auf Selbstbaufreiständer
    ...praktisch überzeugter Selbstbauer... ;-)


    Nachrichten vom Ende der Welt:
    http://www.outer-rim.eu

  • Hallo,


    zwar keine Tröge bisher, aber Futtertaschen aus Holz dichte ich mit Wachs ab. Wachsreste nach dem Verleimen rein, Heißluftpistole draufhalten und den Rest wieder abgießen. Ist absolut dicht.

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Hallo Hardy
    Hast du Erfahrung ob das auf Dauer dicht bleibt? Holz könnte sich ja ein bischen bewegen und ich weiss nicht ob Wachs da elastisch ist. Ich habs noch nicht so abgedichtet, würde mich aber interessieren.
    Gruß
    Wolfgang

    Selber denken ist durch nichts zu ersetzen.

  • Morgen Wolfgang,


    habe im Frühjahr die ersten Futtertaschen auf diese Art abgedichtet.
    Sind seit 4 Wochen in Ablegern im Einsatz - keine Probleme (bisher).


    Die Sperrholzbrettchen habe ich vor dem Verleimen in der Mitte schon mit Heißluft vorgewachst. Aufpassen, daß die Ränder nicht mitgewachst werden, sonst hält der wasserfeste Ponal-Leim nicht.


    Leim vor dem Einwachsen abbinden lassen, sonst "kriecht" das Wachs durch die Holzfasern bis zum Rand.


    Es hat den Anschein, als klettern die Bienen auf Wachs besser als auf rohem Holz.


    Bei meinem Maß (Kuntsch-hoch) paßt 1 Liter rein.

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.