Gitterböden auch innen streichen?

  • Hallo Forum,


    da ich gerade beim Bauen von Beutenböden bin, stellt sich mir die Frage
    ob man diese auch von der Innenseite her streichen sollte? Die Lasur wäre
    bienenverträglich (Osmo color).


    mfg bernie

    Imkeranfänger, Start April 2006,
    Standort: Kongo Bavaria * 4 Völker auf Eigenbau Dadant mod. * Brutraumzargen bestehen sich aus 2 einzelne, verschraubte Halbzargen * Zargeneckverbindung
    --> "Verdeckt Nut - Feder" verschraubt und genagelt* Wandstärke: 22mm Fichte

  • Wg. der Haltbarkeit des Holzes, da diese bei Freiaufstellung natuerlich am stärksten der Witterung ausgesetzt sind. Die innen und aussen gestrichenen Böden müssten natuerlich lange auslüften. Bei den naechsten Böden versuchs ichs mal mit Lärchenholz.


    mfg bernie

    Imkeranfänger, Start April 2006,
    Standort: Kongo Bavaria * 4 Völker auf Eigenbau Dadant mod. * Brutraumzargen bestehen sich aus 2 einzelne, verschraubte Halbzargen * Zargeneckverbindung
    --> "Verdeckt Nut - Feder" verschraubt und genagelt* Wandstärke: 22mm Fichte

  • Hallo,


    den Boden "behandeln" die Bienen nicht, dort ist nur ihre Müllhalde.
    Und wenn man Pech hat, steht innen in den Ecken Wasser. Den Boden innen zu schützen ist sogar sinnvoll.


    Grüße, Thomas

  • Hallo,


    werde fürs erste unbehandelte neue Böden verwenden - später diese durch gestrichene, gut ausgelüftete Gitterböden austauschen.
    Die Geruchsbelästigung durch den Anstrich sollte man sicher stark herabsetzen, auch wenns ne Biofarbe ist (?).


    servus


    bernie

    Imkeranfänger, Start April 2006,
    Standort: Kongo Bavaria * 4 Völker auf Eigenbau Dadant mod. * Brutraumzargen bestehen sich aus 2 einzelne, verschraubte Halbzargen * Zargeneckverbindung
    --> "Verdeckt Nut - Feder" verschraubt und genagelt* Wandstärke: 22mm Fichte