Wo kann ich die besten Dadant-Beuten über www kaufen?

  • rall0r

    Weber bietet viele verschiedene Beutensysteme. Man mus bei jeder Bewertung dazuschreiben, worauf man sich bezieht. Bei Dadant ist es ein Metallgitter.


    Mit einem Boden, bei dem sich die Windel so einschieben lässt, dass unten dicht ist, hat man alle Freiheiten und kann jederzeit bei jeder Beute wählen, ob man einen offenen oder geschlossenen Boden haben will. Oder eine beliebige Zwischenstufe.


    Das Wachsmottenargument kommt immer wieder, aber wer in normalen Abständen seine Bienen besucht, macht einen Handgriff, Windel raus, Blick drauf, erste Information über das Volk erhalten, Abwischen, wieder rein - fertig. Wachsmotten & Co sind damit i.d.R. rechtzeitig mit erledigt.


    Daniel!

    Meine Alternative nützt dir leider nichts, da es ein lokaler, kleiner Hersteller ist, der nicht versendet. Billig ist er sowieso nicht.

  • Alle Holzbeuten bei Weber haben normalerweise ein Edelstahldrahtgitter im Boden. Für Zander/DNM gab es gegen Aufpreis auch Böden mit Plastikgewebe (derzeit nicht lieferbar - warum wohl???).

    Einzig die Styropurbeuten bei ihm haben Plastikgewebegitter - offenbar produziert Stehr das so.


    rase : Wer die Windel nicht als Diagnoseinstrument nutzt, kann dort mglw. Wachsmotten züchten. Die lassen sich dann an Aquaristen oder Angler verkaufen. Diese Option habe ich nicht und bedauere das auch nicht.

  • ... Wärmebrett ja oder nein und wenn ja wie ... auch ne schöne Diskussion.

    Ich würde gerne nochmal meine Frage nach einer alternativen Windel zu den Dadant-US Beuten von Weber hier wiederholen - hat da jmd. schon was ausprobiert und idealerweise ne Bezugsquelle?

  • Beitrag von moniaqua ()

    Dieser Beitrag wurde von hartmut aus folgendem Grund gelöscht: Unerwünschte Werbung ().