Wieviele Zellen drinlassen?

  • Vor etwa 10 Tagen fanden wir in einem sehr starken Bucki-Volk eine verdeckelte Weiselzelle, die wir entfernt haben. Hat aber nix geholfen, sie sind trotzdem geschwärmt. (War nicht sooo schlimm, wir konnten sie wieder einfangen 8) ). Jetzt haben wir heute das (immer noch recht starke) Restvolk kontrolliert und dabei insgesamt etwa 15 Weiselzellen, fast alle verdeckelt, einige kurz vorm Schlüpfen, gefunden. 2 haben wir zusammen mit besetzten Waben rausgenommen und zu Ablegern verarbeitet. Aber der Rest??? Was ist da sinnvoll: ausbrechen oder drinlassen? Schwärmen die u.U. nochmal mit einer jungen Königin? Was würdet ihr tun?

  • Hallo!


    Ja, die schwärmen nochmal - manchmal. Man nennt das dann einen Nachschwarm. Da können auch schon mal mehrere junge, unbegattete Könginnen drinn sein.
    Wenn du verhindern möchtest, dass ein Nachschwarm abgeht, brich alle Zellen bis auf eine aus.


    lg, Stefan

  • Zitat

    Aber der Rest??? Was ist da sinnvoll: ausbrechen oder drinlassen? Schwärmen die u.U. nochmal mit einer jungen Königin? Was würdet ihr tun?


    AUSBRECHEN! Die schwärmen nochmal! Jede Zelle ist eine Königinn, die wiederum schwärmt!

    "Moral ohne Sachverstand ist naiv und manchmal sogar gefährlich"

  • @Wustmann:
    Verzeih, wenn ich es jetzt ein wenig direkt sage: was du schreibst, ist blanker Unfug. Soni schreibt, das Volk hat geschwärmt. Soweit ich es verstehe, wurde der Schwarm mit dem Restvolk nicht wieder vereinigt. Das Restvolk braucht wieder eine Königin. Wenn alle Zellen gebrochen werden, woher soll die dann kommen?
    Wenn nur eine Weiselzelle übriggelassen wird, schwärmt das Volk (normalerweise) nicht wieder. Würde diese eine Königin auch noch ausziehen, wäre ja das Restvolk dem Untergang geweiht.


    lg, Stefan

  • Moin gazdin,


    Soooooo falsch ist der Tip von G. Wustmann nicht.

    Soni schrieb:

    Vor etwa 10 Tagen fanden wir in einem sehr starken Bucki-Volk eine verdeckelte Weiselzelle, die wir entfernt haben. Hat aber nix geholfen, sie sind trotzdem geschwärmt. ... Jetzt haben wir heute das (immer noch recht starke) Restvolk kontrolliert und dabei insgesamt etwa 15 Weiselzellen, fast alle verdeckelt, einige kurz vorm Schlüpfen, gefunden.


    Wenn also Soni einen so scharfen Blick hat, daß (ich erinnere an 3-5-8-Königin gemacht) vor 10 Tagen einige Königinnenzellen kurz vorm Verdeckeln übersehen werden, dann sollte Soni versuchen alle zu brechen und wird ganz sicher eine oder auch mehrere übersehen. Versprochen! :lol:

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • gazdin schrieb:

    @Wustmann:
    Verzeih, wenn ich es jetzt ein wenig direkt sage: was du schreibst, ist blanker Unfug.


    Möglicherweise


    Ich würde NIEMALS eine Zelle in diesem Volke drin lassen, weil ich entweder eine Weiselzelle oder eine Königin oder aber Zuchtstoff aus einem Volk einhängen würde, welches nicht schwärmt! Völker, die schwärmen, werden bei mir konsequent von der Weiterzucht ausgeschlossen.


    Deshalb meine Rat, alle Weiselzellen auszubrechen. Und wenn man meint, man könnte welche übersehen, dann fege ich die Bienen von den Waben ab...

    "Moral ohne Sachverstand ist naiv und manchmal sogar gefährlich"