Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: BernhardHeuvel

Seite 1 von 80 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,86 Sekunden; generiert vor 17 Minute(n).

  1. AW: Bienengeeignete Stauden, die nicht vom Reh gefressen werden

    Oder Du arbeitest mit Verbissschutzmitteln, bei dem die Gehölze eingepinselt werden. Da gibt es auch ökologische, halbwegs vertretbare Mittel, wie zum Beispiel:...
  2. Antworten
    37
    Hits
    2.249

    AW: Imkern mit wenig Aufwand

    = > 246,25 € bei Wagner für das gleiche Paket.
  3. Antworten
    37
    Hits
    2.249

    AW: Imkern mit wenig Aufwand

    Das glaube ich kaum.
  4. Antworten
    37
    Hits
    2.249

    AW: Imkern mit wenig Aufwand

    Nö - ohne Volk!

    http://immenfreunde.de/forum/download/file.php?id=1478
    http://www.holtermann-shop.de/index.php/cPath/1_206

    Das sieht bei den anderen Beuten auch nicht anders aus.
  5. Antworten
    46
    Hits
    2.823

    AW: Standortkapazitäten und Völkerzahl

    ➢ 20-30 Völker pro km² [Ritter] / 20 Völker pro Stand [Wallner]
    ➢ 10-15 Völker im Obst, 10-20 Völker im Raps, 100 Völker im Wald [Wallner]

    Ritter: Wolfgang Ritter, Bienen gesund erhalten, ISBN:...
  6. Antworten
    37
    Hits
    2.249

    AW: Imkern mit wenig Aufwand

    Vor dem Ernten kommt das Säen = investieren. Eine neue vollausgestattete Dadantbeute kostet auch 250 €. Andere Magazinbeuten auch. Mit drei Völkern soll man anfangen = 3 Völker zu je 250 € = 750 €....
  7. Antworten
    17
    Hits
    1.097

    AW: Gestreckter Honig !!

    Der Honig war so flüssig, weil er erhitzt/heiß war. Sieh' mal genau hin: beim Umkippen/Schütten steigt in einer Szene kurz eine Dampfwolke auf. Der Honig wird in den Plastikkübeln anscheinend erstmal...
  8. Antworten
    37
    Hits
    2.249

    AW: Imkern mit wenig Aufwand

    Der Hintergrund für die "neue Sparwut" ist wohl weniger falscher Geiz, als vielmehr das Ende des Zeitalters der Konsumkredite, mit denen genannte Hobbies, Fahrzeuge, Häuser und Urlaube in der...
  9. Antworten
    311
    Hits
    21.929

    AW: Varroen 2014?

    Hallo Gottfried,

    alle sieben Tage zähle ich aus, immrt vor der nächsten Behandlung. Lebende Milben habe ich während der gesamten Zeit nicht gefunden. Die sind alle mausetot. Im Moment sitzen die...
  10. Antworten
    36
    Hits
    2.116

    AW: Imkerausbildung ja oder nein

    Erstmal überhaupt Bienen haben, erst dann kann man weiter sehen.
  11. Antworten
    311
    Hits
    21.929

    AW: Varroen 2014?

    Nein, jetzt nicht mehr. Mein letzter kurzer Eingriff in die Völker für das Jahr ist die Futterkranzprobe, die aber letztes Wochenende über die Bühne gegangen ist.
  12. Antworten
    46
    Hits
    2.823

    AW: Standortkapazitäten und Völkerzahl

    Wandern.
  13. Antworten
    46
    Hits
    2.823

    AW: Standortkapazitäten und Völkerzahl

    Wenn Du die Völkerzahl entsprechend den örtlichen Verhältnisse anpaßt, kein Problem. Also ein Honigraum pro Jahr sollte aber doch wohl mindestens drin sein. :eek:
  14. Antworten
    311
    Hits
    21.929

    AW: Varroen 2014?

    Ox Dampf, alle 7 Tage. Ameisen gibt es auf diesen Ständen nicht. Am 28.9. waren die beiden Völker in etwa gleich groß bei geschätzten 12.000 Bienen pro Volk. So eine nachträgliche Erhöhung habe ich...
  15. Antworten
    311
    Hits
    21.929

    AW: Varroen 2014?

    Interessanterweise geht der Varroafall bei Volk 13 jetzt hoch. Schlüpfende Brut?!

    http://immenfreunde.de/forum/download/file.php?id=1477
  16. Antworten
    55
    Hits
    4.688

    AW: Fruchtfolge ist besser!

    Rekordzahl an Maiswurzelbohrern in Bayern gefunden
    http://www.raiffeisen.com/news/artikel/30235499

    Na dann macht euch auf was gefasst!
  17. Antworten
    46
    Hits
    2.823

    AW: Standortkapazitäten und Völkerzahl

    Ich verstehe nur Bahnhof. Also einen einzigen Honigraum DNM/zwei Dadanthonigräume pro Tracht soll nicht zu schaffen sein? Wie erntet ihr denn?
  18. Antworten
    46
    Hits
    2.823

    AW: Standortkapazitäten und Völkerzahl

    Einmal verdeckelte Zellen werden im Sommer wieder aufgebissen? Wirklich? Offene Futterzellen, ja gut. Aber verdeckelter Honig?
  19. Antworten
    311
    Hits
    21.929

    AW: Varroen 2014?

    Zur weiteren Analyse habe ich die Bewegungen der Völker aufgezeichnet. Am 3.7. keine Völker bewegt, nur Brut. Behandlungen soweit ich das aufgeschrieben habe. ...
  20. Antworten
    55
    Hits
    2.428

    AW: Artikel Stadtimkerei schädlich?

    So ein Schmarrn. :roll: Bei völliger Ahnungslosigkeit sollte man lieber gar nix posten.
  21. Antworten
    4
    Hits
    336

    AW: Amerikanische Faulbrut

    http://www.laves.niedersachsen.de/download/42471/Amerikansche_Faulbrut_-_Niedersaechsische_Bekaempfungsstrategie_Poster_.pdf...
  22. Antworten
    46
    Hits
    2.823

    AW: Standortkapazitäten und Völkerzahl

    Na wenn Du die Antwort schon weißt, warum fragst Du dann?! Bienen hungern auch auf vollen Honigwaben. 100 Linden = 5 Völker für ein-zwei Wochen.



    Eben. Die Waage spricht die Wahrheit. Und die...
  23. Antworten
    46
    Hits
    2.823

    AW: Standortkapazitäten und Völkerzahl

    :daumen: Aber eher ein schlechtes Zeugnis für die Landschaft. Die nährt schon lange keine Bienen mehr. Die Meisten sehen aber nicht, wenn ihre Bienen hungern. Die Bienen leben von der Hand in den...
  24. Antworten
    55
    Hits
    2.428

    AW: Artikel Stadtimkerei schädlich?

    Der Verein übernimmt die Meldung an das Veterinäramt nicht. (In Nordrhein-Westfalen.) Das war mal früher so, vor >10 Jahren. Mittlerweile soll man die Völker (hier zumindest) nur noch an die...
  25. Antworten
    459
    Hits
    63.116

    AW: Temperaturüberwachung im Bienenstock

    Körperliche Auswirkungen von geringeren Temperaturen im Bienennest - darüber müssen wir in unserer Umwelt Bescheid wissen. :u_idea_bulb02:
Ergebnis 1 bis 25 von 2000
Seite 1 von 80 1 2 3 4